Kontakt
Einsatzfelder
Eching
Oskar-von-Miller-Straße. 1
D-85386 Eching
Armin Hubauer
Vertrieb
Tel + 49 8165 90516-220
armin.hubauer@vescon.com
Philipp Kinzler
Tel + 49 8165 90516-230
philipp.kinzler@vescon.com
Michael Kunze
Tel +49 8165 90516-240
michael.kunze@vescon.com
Andreas Brunner
Vertrieb
Tel +49 8165 90 516-210
andreas.brunner@vescon.com
Hans-Peter Zobl
Gruppenleiter Digitale Fabrik
Tel +49 8165 90516-348
hans-peter.zobl@vescon.com
Einsatzfelder

Automatisch erfolgreich.

Im Bereich Automation deckt VESCON von der Planung der Hardware im elektrotechnischen Engineering über die Roboter- und SPS-Programmierung bis hin zum Projektgeschäft im Anlagenbau die gesamte Wertschöpfungskette ab. Der Sondermaschinenbau ergänzt zudem unsere Leistungen um maßgeschneiderte Turnkey-Produktionssysteme aus einer Hand.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, unserem Know-how und von Synergie-effekten, die sich durch unser breites Leistungsspektrum ergeben. Welche Aufgaben es in Ihrem Unternehmen auch gibt – wir entwickeln Lösungen, die sich durch Effizienz und Leistungsfähigkeit auszeichnen. Verlassen Sie sich auf unsere Kompetenz – so wie unsere Kunden aus den verschiedensten Branchen, die wir seit vielen Jahren betreuen.

Karosserierohbau

Auf die äußeren Werte kommt es an: Karosseriebau.

Von einfachsten Handling-, Schweiß- und Klebeaufgaben bis hin zum aufwendigen Rollfalzen und Laserschweißen ist das Aufgabenspektrum im Karosserierohbau ebenso vielseitig wie anspruchsvoll. Hierbei wird nicht mehr nur Blech verwendet, sondern auch viele moderne Verbundwerkstoffe. Wir beherrschen alle gängigen Fügeverfahren des Rohbaus und entwickeln diese ständig weiter.

Seit vielen Jahren sind wir für namhafte Automobilhersteller aus dem In- und Ausland im Bereich Karosserierohbau tätig. Mit unserem Know-how unterstützen wir zum Beispiel Audi, BMW, Daimler, Seat, Škoda und VW. Darüber hinaus zählen aber auch kleinere und mittlere Zulieferfirmen zu unserem Kundenkreis. Als erfahrener Partner liefern wir schlüsselfertige Rohbauanlagen – von der elektrischen Planung, der Softwareerstellung über die elektrische Fertigung und Montage bis hin zur Roboter- und SPS-Inbetriebnahme.

Fördertechnik

Förderlich für Ihr Business.

Unsere Förder- und Logistiksysteme sorgen für einen perfekten Materialfluss – vom Rohmaterialeingang bis hin zum fertigen Produkt. Zum Einsatz kommen unsere Lösungen dabei vor allem in Automobilunternehmen und bei deren Zulieferern, aber auch in der Haushaltsgerätemontage und in Krankenhäusern.

In welcher Branche auch immer unser Know-how gefragt ist: Unsere Kunden können sich auf durchdachte und schlüsselfertige Systeme aus einer Hand verlassen. Von den Anlagenlayouts über dazugehörige Blockstellen- und Elektropläne bis hin zu intelligenten Steuerungsprogrammen und Visualisierungssystemen entwickeln unsere Spezialisten* gemeinsam mit unseren Mechanikpartnern Lösungen, die exakt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Und selbstverständlich übernehmen wir auch die termingerechte Inbetriebnahme bis zur Abnahme, zu der die Anbindung kundeneigener EDV- und Logistiksysteme gehört, um die Integration in vorhandene Strukturen zu erleichtern.

Unsere Lösungen umfassen unter anderem den Einsatz von:

  • Elektrohängebahnen
  • Bodentransportsystemen
  • Rollenbahnen
  • Hubstationen
  • Querverschiebewagen
  • Plattenbandanlagen
  • Skidanlagen
  • Power- und Free-Anlagen
  • Gurtfördersystemen
  • Behältertransportanlagen
  • Hochregallagern inkl. Regalbediengeräten

Klebe- und Dosiertechnik

Halten, was wir versprechen: Klebe- und Dosieranlagen.

Unsere Klebe- und Dosieranlagen werden in der Automobilindustrie in verschiedenen Bereichen eingesetzt – von Scheibenklebeanlagen für die Applizierung und den Einbau von Front-, Heck- und Seitenscheiben bis hin zu Anlagen, die Dachverstärkungen kleben und einbauen. Letztere kommen zum Beispiel bei unseren Kunden Audi, BMW und VW zum Einsatz, mit denen wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

Klebe- und Dosieranlagen bestehen in der Regel aus mehreren Anlagenkomponenten, wobei die Steuerung und Regelung durch eine von uns entwickelte Standardsoftware erfolgt:

  • Die beheizbare Materialversorgung stellt den Kleber bereit und heizt ihn auf die gewünschte Temperatur vor
  • Die präzise Dosiertechnik sorgt für den geregelten und gezielten Klebstoffaustrag
  • Das Handling der einzelnen Komponenten und den Einbau in das Endprodukt übernehmen leistungsfähige Roboter

Endmontage

Nur Bestes zum Schluss: die Endmontage.

Für unsere Kunden aus der Automobilindustrie realisieren wir komplexe Anlagen zur Fahrzeugendmontage – vom Beginn der Montage (Hochregallager zwischen Lackiererei und Endmontage) bis zum Abschluss (Prüf- und Finish-Bereich mit beispielsweise einer Lackier-Nacharbeitslinie). Zu den großen Herausforderungen zählt dabei die Individualisierbarkeit der Fahrzeuge, die Käufer* heute vornehmen können. Durch eine Vielzahl an Ausstattungsvarianten gleicht praktisch kein Fahrzeug dem anderen.

Die vielfältigen Aufgabenstellungen in der Endmontage führen zu hohen Anforderungen an verschiedenste Kopplungen, Datenerfassungen und Datenhaltungen in der Steuerung. Mit unserer langjährigen Erfahrung, die wir in diesen einzelnen Bereichen gesammelt haben, sind wir ein kompetenter Ansprechpartner für Lösungen aus einer Hand:

  • Fahrzeugidentifikation (z. B. RFID-Technik)
  • Bestimmung der zu verbauenden Teile für die Fahrzeuge je nach Ausstattungswünschen (Vorgabe über Telegramme vom Fertigungsleitrechner)
  • Kopplungen mit Nachbaranlagen (z. B. Teileübergaben) oder Unteranlagen (z. B. Schraubsteuerungen, Bildverarbeitungen)
  • Überwachung und Erfassung der Fertigungsergebnisse (z. B. Dokumentation von Verschraubungen mit automatischen Schraubanlagen oder Verbaukontrollen mit Bildverarbeitungen)
  • Überwachung und Erfassung des Fertigungsfortschritts und der korrekten Fahrzeugreihenfolge sowie Ausstattung
  • Einfach zu bedienende und übersichtliche Anlagenvisualisierungen für die Interaktion mit Werkern*
  • Unterschiedlichste vollautomatische Förderanlagen mit vollständiger Teileverfolgung und Speicherverwaltung (z. B. Elektrohängebahnen, Rollenbahnen, Staukettenförderer)

Prüftechnik

Höhere Produktqualität mit weniger Aufwand? Läuft.

Gemeinsam mit unseren mechanischen Partnern haben wir in den vergangenen Jahren für die führenden deutschen Automobilhersteller leistungsfähige Rollen-, ABS- und Straßensimulationsprüfstände entwickelt, bei denen modernste 4-Motoren-Technik zum Einsatz kommt. Dadurch kann jede einzelne Laufrolle von einem eigenen Motor angetrieben werden, wobei die Koordination der Laufrollen auf rein elektronischem Wege stattfindet. Dies macht das gesamte System sehr flexibel und ermöglicht nicht nur die Simulation von normalen Straßenfahrten, sondern auch von Berg- und Talfahrten sowie anderen Belastungen und Tests für Motor und Bremssysteme.

Lackiererei

Glänzende Ergebnisse: Unsere Lackiererei-Lösungen.

Für unsere Kunden aus der Automobilindustrie sind wir seit vielen Jahren ein erfahrener Partner, wenn es um die Entwicklung und Inbetriebnahme von Lösungen für den Bereich Lackiererei geht. Ein Projekt, das stellvertretend für unser Leistungsspektrum steht, ist ein Standard-Softwarepaket für die Ansteuerung von IR-Trocknern.

Gießerei

Aus einer Hand aus einem Guss.

Gießereien gehören zu den Technologiefeldern, auf denen wir unsere Kunden, wie zum Beispiel BMW, seit vielen Jahren mit unserem Know-how unterstützen. Vor allem Aluminiumgussverfahren gehören dabei zu unseren Kompetenzen.

Um den immer weiter steigenden Anforderungen an die Prozessqualität gerecht zu werden, setzen wir dabei auf modernste Technologien. Zum Einsatz kommen programmierbare Steuerungen, Visualisierungssysteme, Antriebs- und Sicherheitstechnik sowie digitale und analoge Regelsysteme.

Innovation

Eine Idee voraus.

Der Erfolg von VESCON beruht nicht nur auf der Kompetenz und Erfahrung unserer Mitarbeiter, sondern auch auf ihrer Innovationskraft. Vorausschauen, vorausdenken: Tag für Tag arbeiten unsere Spezialisten daran, noch ein bisschen besser zu werden und unsere Kunden mit neuen Lösungen noch weiter voranzubringen. Dazu gehört auch, dass wir ständig nach neuen Technologien und Möglichkeiten Ausschau halten, die unsere Leistungen und Systeme noch effektiver und effizienter machen.

Beispielhaft für diese Philosophie ist die virtuelle Inbetriebnahme von komplexen Anlagen, die wir für unsere Kunden seit vielen Jahren durchführen. Sie ermöglicht eine Absicherung der SPS-Logik sowie der Roboterprogramme bereits im Rahmen der Konstruktionsphase und erleichtert dadurch die Erkennung von Logikfehlern lange vor dem eigentlichen Aufbau und der Inbetriebnahme. Das Ergebnis: weniger Zeitbedarf für die reale Inbetriebnahme vor Ort, weniger Kosten für unsere Kunden.

Ein weiterer Bereich, der unsere Innovationskraft verdeutlicht, ist die Tool-Entwicklung, die weit über die konventionelle Anlagenprogrammierung von SPS und Robotern hinaus geht. Mit unseren Tools, die exakt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, steigern wir nicht nur die Effizienz von Abläufen, sondern auch die Qualität von Produkten und Prozessen.