Umspannwerk Wilster-West: Millionenprojekt als Herzstück für das deutsche Energiewendezentrum.

Aufgabe:Vollständige Elektromontage für TenneT am Umspannwerk Wilster-West
Fachbereich:Bau & Montage | Primärplanung & Dokumentation | Prüfung & Inbetriebnahme
Branche:Energieversorgung


Für die Erneuerung der bestehende 380kv-Schaltanlage am UV Wilster-West hat unser langjähriger Kunde TenneT TSO GmbH die VESCON Energy mit der gesamten Elektromontage für das Projekt beauftragt. Ziel des Projekts:

  • Erweiterung Umspannwerk für die Einspeisung von erneuerbaren Energien
  • Aufnahme und Verteilung der Übertragungsleistung von NordLink, SuedLink, Westküstenleitung, Mittelachse sowie der Offshore-Anschlüsse in der Nordsee

Leistungen der VESCON Energy:

Für den primärtechnischen Aufbau der Höchst- und Hochspannungsschaltanlagen, plante VESCON Energy zunächst die Primärtechnik und Provisorien. Beim sekundärtechnischen Ausbau führten die Expert*innen Verkabelungsarbeiten sowie die Errichtung und Anschluss aller Steuer-, Schutz- und allgemeinen Anlagenteile wie Eigenbedarf und Übertragungstechnik durch. VESCON Energy errichtete eine 380kV-Schaltanlage mit einer Dreifach-Sammelschiene, ausgelegt für bis zu 8.000A. 18 Hektar Fläche, das sind so viel wie 25 Fußballfelder, nimmt die neue Schaltanlage ein. VESCON Energy montierte die Anlage neu und schuf hiermit auch die Anbindung an das Verteilnetz der SH-Netz mit zwei Großtransformatoren.

Eine Lösung für jede Herausforderung:

Die größte Herausforderung bei der Projektrealisierung war, dass die Bestandsanlage bereits ein wichtiger Nord-Süd-Knotenpunkt war. Der Neubau musste also ohne wesentliche Unterbrechung der Nord-Süd-Verbindungen erfolgen. VESCON Energy hat daher zunächst mehrere 380kV-Provisorien errichtet. So konnte sichergestellt werden, dass der Betrieb nahezu ohne Unterbrechungen weiterläuft.

Nach einer Bauzeit von insgesamt 4 Jahren wurde der Neubau des UW Wilster-West von TenneT Anfang Oktober 2020 in Betrieb genommen.

Technische Projektdaten:

  • 380kV Schaltanlage mit 31 Feldern dreifach Sammelschiene
  • 2x 380kV-Querkupplung
  • 8x 380kV-Leitungsfelder
  • 2x 380kV-Kabelfelder
  • 3x 380kV-Trafofelder
  • 2x 380/110/30kV-Transformatoren
  • 1x 380/20kV-Transformator
  • 4 Felder Doppel- 110kV-Sammelschiene