Kontakt
Energy
Fellbach Hamburg
Welfenstraße 19
D-70736 Fellbach
Olaf Baumgartel
Leiter Geschäftsbereich Energy
Tel +49 40 18138418-66
olaf.baumgartel@vescon.com
Merkurring 110
D-22143 Hamburg
Olaf Baumgartel
Leiter Geschäftsbereich Energy
Tel +49 40 18138418-66
olaf.baumgartel@vescon.com
Prüfung und Inbetriebnahme

Prüfung und Inbetriebnahme.

Inbetriebnahmen von Anlagen und Komponenten im Hoch- und Mittelspannungsnetz erfordern ein sehr hohes Maß an Fachkenntnis und Erfahrung – insbesondere was die dynamischen Netzprozesse betrifft. Die Kenntnis von Lastfluss- und Kurzschlussstromverhalten der verschiedenen Netze, der Reaktionszeiten von Netzkomponenten und die Erfahrung und Analysekompetenz bei Fehlerprozessen zeichnen einen guten Inbetriebnehmer aus. VESCON stellt dieses wichtige Know-how durch eigene Inbetriebnehmer* sicher.

Vor den Inbetriebnahmen stehen umfangreiche Prüfungen der errichteten oder ertüchtigten Anlagen an. Mit dem Primärprüfgerät CPC 100, dem Sekundärprüfsystem CMC 356 und dem Wandlerprüfsystem CT-Analyzer von Omicron setzen wir dabei innovative und multifunktionale Diagnosegeräte ein.

Prüfungsarten

Schutzgeräteprüfungen

  • Prüfung von Schutzgeräten aller Hersteller und aller Generationen (von konventionellen elektromechanischen Relais bis hin zu komplexen digitalen Schutzrelais) mittels Prüfsystem CMC 356

Stromwandlerprüfungen

  • Prüfung von Übersetzungsverhältnis und Bürde (bis 2.000 A Primärstrom durch externe Stromverstärker), Polaritätsmessung, Aufzeichnung, Magnetisierungskurve etc.

Spannungswandlerprüfungen

  • Prüfung von Übersetzungsverhältnis und Bürde, Polaritätsmessung

Leistungstransformatorprüfungen

  • Transformatorübersetzung pro Stufe, Widerstände, Transformatorwicklung, Stufenschalterschaltung, Kapazitäts- und Verlustfaktormessung in Verbindung mit Ankoppeleinheit CP TD1

Widerstandsprüfungen

  • Widerstände wie Kontakte, Wicklungen

Isolationsprüfungen

  • In Verbindung mit Ankoppeleinheit CP TD1: Isolationsprüfung (Verlustfaktor tan δ) an Hochspannungssystemen wie Leistungstransformatoren, Messwandlern, Leistungsschaltern und Kondensatoren

Impedanz- und Erdungsmessungen

  • In Verbindung mit Ankoppeleinheit CP CU1: exakte frequenzselektive Impedanzmessung von Höchstspannungsleitungen inklusive Nullimpedanz für eine korrekte Einstellung von Distanz- und Fehlerortungseinrichtungen
  • Prüfung großer Erdungssysteme von Hoch- und Höchstspannungsschaltanlagen