Die VESCON Gruppe:

Wir stehen auf Persönlichkeit

 

Die VESCON Gruppe ist ein mittelständischer Ingenieur-Dienstleister und Anlagenbauer mit rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern* in vier Ländern weltweit. In den Geschäftsfeldern Automation, Process, Special Machinery, Energy und Software betreuen wir namhafte Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen.

 

Die Planung und Optimierung von verfahrenstechnischen Anlagen ist eine besondere Herausforderungund im Bereich Automatisierung eine der abwechslungsreichsten Aufgaben. Möchten Sie gemeinsam mit uns an der Zukunft arbeiten? Dann werden Sie jetzt Teil eines führenden Unternehmens und verstärken Sie unser Team als

 

Technischer Zeichner (m/w/d)

Die Schwerpunkte Ihrer zukünftigen Tätigkeit umfassen:

  • Das Erstellen und Ändern von Schaltplänen
  • Das Bearbeiten von Grundrissplänen
  • Aufbaupläne bearbeiten und ändern

Wir wünschen uns:

  • Elektrotechnisches Fachwissen
  • Idealerweise erste Erfahrungen im verfahrenstechnischen Umfeld
  • Eine lösungsorientierte und kostenbewusste Arbeitsweise – Initiative, Einsatzbereitschaf und Flexibilität
  • Erweiterte Kenntnisse in Elektrotechnik und im Anfertigen von Schaltplänen

Wir bieten Ihnen viel. Auch neben dem Job.

Bei uns erwarten Sie nicht nur ein attraktives Gehalt und hervorragende berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Auch abseits des Tagesgeschäfts haben wir Ihnen viel zu bieten. Dazu gehören zum Beispiel flexible Arbeitszeitmodelle, regelmäßige Fortbildungen und die Sportangebote unserer VESCON Gesundheitsinitiative Vitamin V.

 

Arbeitsort:Großraum Mannheim (Dienstsitz Frankenthal)

Umfang: Vollzeit, unbefristet

Beginn: ab sofort

 

Weitere Informationen zu VESCON finden Sie unter www.vescon.com. Falls Sie darüber hinaus Fragen zu dieser Stellenanzeige haben, steht Ihnen Katharina Klenk gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Onlineformular (www.vescon.com/onlinebewerbung) - wir freuen uns auf Sie!

 

*  Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Stellenanzeigen die männliche Sprachform. Selbstverständlich gelten sämtliche Ausführungen gleichermaßen für Personen aller Geschlechter.