05 | Oktober | 2016

Das muss gefeiert werden:
Doppeltes Jubiläum in der VESCON Gruppe.

Gleich zwei Mal stand in diesem Jahr ein rundes Firmenjubiläum in der VESCON Gruppe an: Die ATEC GmbH feierte das 30-jähriges Bestehen, die AMIS GmbH den 25. Geburtstag. Grund genug, alle Mitarbeiter mit Familien zu einem besonderen Ausflug einzuladen.

Eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft. 

 

Bereits am 4. September hieß es für rund 80 Kolleginnen und Kollegen von ATEC und AMIS "ab auf die Insel". Anlässlich des doppelten Jubiläums hatten beide Unternehmen die Insel Wörth im Schliersee gemietet, um gemeinsam einen entspannten Tag inmitten der Natur zu verbringen. Ein Plan, der dank bestem Wetter und ausgelassener Stimmung voll und ganz aufging.

 

Dazu trug auch die anekdotenreiche Jubiläumsrede von Geschäftsführer Peter Bürger bei, der die Historie beider Unternehmen noch einmal Revue passieren ließ - eine Erfolgsgeschichte, die 1986 mit der Gründung der ATEC Gesellschaft für Automatisierungstechnologie mbH in München begann. Gründungsgesellschafter waren damals drei Inbetriebnahme-Ingenieure von Siemens, Oswald Schrott, Dietrich Kutzer und Josef Putz, sowie ein Planungsingenieur von BMW, Jochen Horstmeier. Im Zuge der immer stärker wachsenden Automatisierung, speziell im Bereich der Automobilfertigung, gelang es diesem Gründerteam, ATEC in kurzer Zeit zu einem wichtigen Anlagenbauer im süddeutschen Raum zu entwickeln. Das Wachstum spiegelte sich 1991 auch in der Gründung des Tochterunternehmens AMIS Elektroanlagen GmbH in München wider, auf die 2001 die Gründung der slowakischen Tochtergesellschaft ATEC automatizacná technika s.r.o. in Bratislava folgte. Um die erfolgreiche Entwicklung der drei Gesellschaften abzusichern und weiter voranzutreiben, wurden ATEC und AMIS im Jahr 2011 dann Teil der VESCON Gruppe.

 

"Was am Standort München in den letzten 30 Jahren von allen Kolleginnen und Kollegen geschaffen wurde, ist in jeder Hinsicht vorbildlich", so Peter Bürger am Rande der Jubiläumsfeier. "Ein unternehmerischer Erfolg, den wir in Zukunft gemeinsam fortführen werden."

 

Steckbrief: ATEC und AMIS

 

Die ATEC GmbH ist auf Automatisierungsaufgaben mit dem Branchenschwerpunkt Automobilindustrie spezialisiert. Die AMIS GmbH übernimmt in den Anlagenprojekten der ATEC die Teilleistungen Schaltschrankbau und Elektromontage.

 

ATEC und AMIS sind Teil der VESCON Gruppe, die als mittelständischer Ingenieur-Dienstleister und Anlagenbauer in den Bereichen Automatisierungstechnik, Verfahrenstechnik, Energietechnik und Softwarelösungen tätig ist. Mit mehr als 420 Mitarbeitern in 4 europäischen Ländern ist VESCON für nationale und internationale Kunden aller Größenordnungen tätig.